Der DTTB informiert: Öffnung von Tischtennis-Hallen

Geschrieben am 31.07.2020

An die Tischtennis-Vereine in Deutschland

Liebe Tischtennis-Freunde,

Corona betrifft alle Lebensbereiche und damit auch den Sport. Im März kam es zu einem coronabedingten Lockdown, seit Mai gibt es nach und nach regional unterschiedliche Lockerungen. Inzwischen ist in allen Bundesländern auch Hallensport (zu unterschiedlichen Rahmenbedingungen) wieder möglich.

Leider haben noch nicht alle Träger ihre Hallen wieder geöffnet bzw. bieten noch nicht alle Vereine wieder Training an, da die vermeintlichen Hürden sehr hoch eingeschätzt werden.

Dort, wo die Tischtennis-Vereine inzwischen wieder Trainingsangebote machen, wird das sehr gut von den Mitgliedern angenommen, die ja eine lange Tischtennis-Pause hinter sich haben.

Für den Erhalt Ihrer Vereinsstruktur und die Bindung Ihrer Mitglieder ist es immens wichtig, möglichst schnell Angebote für die Mitglieder zu machen. Die Hürden sind nicht so hoch wie man meint, viele andere Vereine haben das auch geschafft. Hier finden Sie ausgewählte positive Beispiele: https://www.tischtennis.de/news/tv-eichelsdorf-schulaktion-beschert-neue-kids-corona-zum-trotz.html

Setzen Sie sich für die Öffnung Ihrer Hallen bei den zuständigen Stellen ein, wenn Ihre Hallen noch geschlossen sind! Bieten Sie wieder Training an, unbedingt auch in den Ferien! Viele Kommunen sind inzwischen bereit, Ihre Hallen auch in den Ferien für Vereine zur Verfügung zu stellen, Sie als Verein müssen aber entsprechende Anträge stellen.

Um einen Überblick über die Situation in Deutschland zu gewinnen, bieten wir über die für Sie für diesen Zweck kostenlose Software „Padlet“ eine Landkarte an, in die Sie über Eingabe der Postleitzahl Ihre Halle(n) eintragen können. „Padlet“ ist eine Art digitale Pinnwand. Die App muss nicht heruntergeladen werden. Sie können Sie direkt in Ihrem Browser bearbeiten. Hier der Link: https://padlet.com/dttb/oy1sl18zjazc1mvw.

(Achtung: Einige ältere Browser unterstützen das Format nicht. Hier gibt es Infos, mit welchen Browservarianten es funktioniert: https://padlet.com/support/gettingstarted_browsers)

Einfach das + oben rechts drücken, die PLZ Ihrer Halle(n) angeben und Ihre Infos eintragen. Gerne können Sie auch Ihre Vereinshomepage verlinken, Ihre Trainingszeiten nennen oder einen Kontakt angeben. Nachdem das Padlet angelegt ist, können Sie über das bei den drei Punkten … ansteuerbare Feld „Weitere Aktionen“ oben rechts vom Eingabefenster geöffnete Hallen mit Grün, geschlossene mit Rot markieren.

Dort, wo ein Hallentraining absolut nicht möglich ist, können Sie Alternativ-Angebote für Ihre Mitglieder oder Neueinsteiger machen, z.B. auch Outdoor-Tischtennis. Unter nachfolgendem Link finden Sie als Anregung ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=n0vYe4pAgQ0.

Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass möglichst überall in Deutschland wieder Tischtennis gespielt wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Deutscher Tischtennis-Bund e.V.

Matthias Vatheuer
Generalsekretär

www.tischtennis.de